Das Rathaus, Sitz der Pariser Revolution

Im Jahre 1789 wurde hier auf Anregung von Francois I. ein Renaissancegebäude gebaut, das um 1620 fertiggestellt wurde und die Stadtverwaltung beherbergen sollte. Dieses Gebäude, das bescheidenere Ausmaße als das heutige Rathaus hatte, war eines der Hauptzentren der Revolution. Am 14. Juli 1789 wurde dort der Bürgermeister Jacques de Flesselles (bekannt als der Probst der Kaufleute) zusammen mit Launay, dem Gouverneur der Bastille, getötet. In den darauffolgenden Tagen traf sich die neu gewählte Gemeinde. Am 17. Juli erhielt der neue Bürgermeister, Jean-Sylvain Bailly, einen Besuch von Louis XVI. Ebenfalls von dort marschierten die Frauen am 5. Oktober nach Versailles, um den König zu bitten, den Brotpreis zu senken. Auf diesem Platz fanden 1792 schließlich die ersten Hinrichtungen mit der Guillotine statt, als die aufständische Gemeinde proklamiert wurde. Das Rathaus, das als Zentrum der radikalen Revolution galt, war auch Robespierres letzte Zuflucht vor seiner Verhaftung und seinem Tod am 28. Juli 1794. Das Rathaus, das das Zentrum der Revolution war, brannte während der Pariser Kommune (1871) ab; das heutige Gebäude stammt aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.

Lokalisierung

Wegbeschreibung

Rue de Rivoli, Brunnen vor dem Rathaus

Vorschlag

Das Viertel des Hôtel de Ville (Rathaus)
An die Laterne!

Um mehr zu erfahren...

Paris und die Farben der Nation

Am 17. Juli 1789 zeigte sich Louis XVI. an einem der Fenster des großen Saals des Rathauses mit der Nationalkokarde auf seinem Hut
Am 17. Juli 1789 zeigte sich Louis XVI. an einem der Fenster des großen Saals des Rathauses mit der Nationalkokarde auf seinem Hut

Am 17. Juli 1789 erschien Louis XVI. an einem der Fenster des großen Saals des Rathauses mit einer blau-weiß-roten Kokarde. Die Geste war stark. Die Allianz der Farben symbolisierte die Übereinstimmung zwischen dem König und der Nation in der Revolution. Das weiße Band, das von der Monarchie als Standarte und Flagge verwendet wurde, wird mit zwei weiteren roten und blauen Bändern, den Farben der Stadt Paris, die zu denen der gesamten Nation geworden sind, zusammengebunden. Aber die Trikolore wurde auch von den blau-weiß-roten Farben der jüngsten amerikanischen (1775-1783) und niederländischen (1783-1787) Revolutionen inspiriert.

#ParcoursRevolution
Folgen Sie uns auf Facebook