Der Botanische Garten (Jardin des Plantes) und seine Menagerie

1793 wurden ein botanischer Garten und eine Menagerie für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ziel war nicht nur die Unterhaltung: Die Revolutionäre wollten eine Art ideale kleine Republik schaffen, in der alle Lebewesen an einem Ort leben sollten. Im Garten sind die Spaziergänger eingeladen, sich zu regenerieren und von Pflanzenarten aus aller Welt zu lernen. Die Menagerie ist viel mehr als ein einfacher Zoo, schrieb Bernardin de Saint-Pierre über die Notwendigkeit einer Menagerie im Jardin des Plantes: "die Notwendigkeit, an einem Ort, der für das Studium der Naturgeschichte vorgesehen ist, die interessanteste Herrschaft der Natur unterzubringen. Die Vorteile, die sich daraus für den Fortschritt der Künste, der Wissenschaften und der Philosophie ergeben werden..." Diese Menagerie stellt eine Art Versuchslabor für die Erziehung der republikanischen Gesellschaft in der Natur dar.

Um mehr zu erfahren...

Die sehr politische Liebe der Elefanten Hans und Marguerite

Zwei Elefanten namens Hans und Marguerite wurden während der Invasion der Vereinigten Provinzen (heute Niederlande) 1795 in der Menagerie von Prinz Wilhelm V. gefangen genommen und nach Paris gebracht. Französische Wissenschaftler wollen beweisen, dass das republikanische Regime einen besseren Einfluss auf Tiere hat als das Tyrannenregime. Sehr schnell wurden die beiden Dickhäuter auf Schritt und Tritt unter die Lupe genommen: Wurden sie nicht zu echten Bürgertieren? Nachdem er acht Wochen mit ihnen verbracht hatte, war der Maler Jean-Pierre Houël davon überzeugt, dass die Umgebung, in der sie jetzt leben, ihnen Fortschritt ermöglicht und sie dazu bringt, sich wie Menschen zu paaren. Auch wenn er diese Szene, die er nicht gesehen hat, als " Gleichnis für die Momente der Generation im Elefanten" bezeichnet, werden einige zweifellos daraus schließen wollen, dass die Republik die Tiere zivilisiert.

Die Elefanten wurden im Moment ihrer ersten Liebkosungen dargestellt, nachdem sie dazu gebracht wurden, Musik zu hören
Die Elefanten wurden im Moment ihrer ersten Liebkosungen dargestellt, nachdem sie dazu gebracht wurden, Musik zu hören
#ParcoursRevolution
Folgen Sie uns auf Facebook